Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Kings of War: The King is dead, long live the King!

Bild
Es ist schon über ein Jahr her, als ich zusammen mit meinem Kumpel Stephan die fixe Idee hatte, Kings of War von Mantic Games anzufangen.

Wer mich kennt weiß natürlich, dass ich jetzt nicht unbedingt ein Freund von 28mm Massenschlachtsystemen bin, seitdem ich den "Heiligen Gral" in Form von 6mm Figuren für mich entdeckt habe. Wir haben uns also ein paar Figuren besorgt (Er Zwerge, ich Untote) und dann passierte das, was nur allzu oft passiert: das Projekt schlief ein..

In den letzten Tagen aber - nicht zuletzt durch das aktuelle Video der Jungs vom Tabletop Basement - ist dieses Projekt zu neuem Leben erwacht. Also habe ich fix die Tüte mit den kleinen Figuren rausgekramt, die Jungs auf ihre Bases geklebt und endlich mal ein Testspiel gemacht.

Dafür bin ich sogar von einem meiner Grundsätze abgewichen, nämlich niemals mit unbemalten Figuren zu spielen. (...also, da ich quasi gegen mich selbst gespielt habe, sage ich mal das zählt nicht) Gespielt wurden 550 Punkte Untote gegen 5…

Kings of War: The King is dead, long live the King!

Bild
Es ist schon über ein Jahr her, als ich zusammen mit meinem Kumpel Stephan die fixe Idee hatte, Kings of War von Mantic Games anzufangen.

Wer mich kennt weiß natürlich, dass ich jetzt nicht unbedingt ein Freund von 28mm Massenschlachtsystemen bin, seitdem ich den "Heiligen Gral" in Form von 6mm Figuren für mich entdeckt habe. Wir haben uns also ein paar Figuren besorgt (Er Zwerge, ich Untote) und dann passierte das, was nur allzu oft passiert: das Projekt schlief ein..

In den letzten Tagen aber - nicht zuletzt durch das aktuelle Video der Jungs vom Tabletop Basement - ist dieses Projekt zu neuem Leben erwacht. Also habe ich fix die Tüte mit den kleinen Figuren rausgekramt, die Jungs auf ihre Bases geklebt und endlich mal ein Testspiel gemacht.

Dafür bin ich sogar von einem meiner Grundsätze abgewichen, nämlich niemals mit unbemalten Figuren zu spielen. (...also, da ich quasi gegen mich selbst gespielt habe, sage ich mal das zählt nicht) Gespielt wurden 550 Punkte Untote geg…

Es ist soweit!

Bild
Es ist momentan eine sehr aufregende Zeit für mich im Hobby. 
Mehr zufällig als geplant habe ich in den letzten Wochen mehr und mehr als Auftragsmaler gearbeitet und habe mittlerweile mein eigenes kleines Unternehmen gegründet. Nachdem in den ersten Wochen sehr viel Behördenarbeit angefallen ist, die zudem durch den vermaledeiten Poststreik auch noch erheblich verzögert wurde, ist es nun so weit und ich kann richtig durchstarten.

Um nun eine vernünftige Trennung zwischen meinem eigenen Hobbykram und meiner Arbeit hinzubekommen, habe ich mich dazu entschieden, eine eigene Seite für den Mietpinsel ins Leben zu rufen. So ist eine klare Trennung für mich (und für euch) zwischen beiden Zweigen möglich und es ist für alle Interessenten natürlich viel einfacher, sich in Ruhe alles anzuschauen. Also, ohne großen Rummel, hier ist meine neue Seite - mietpinsel.de!

Gruß, Thomas

Es ist soweit!

Bild
Es ist momentan eine sehr aufregende Zeit für mich im Hobby. 
Mehr zufällig als geplant habe ich in den letzten Wochen mehr und mehr als Auftragsmaler gearbeitet und habe mittlerweile mein eigenes kleines Unternehmen gegründet. Nachdem in den ersten Wochen sehr viel Behördenarbeit angefallen ist, die zudem durch den vermaledeiten Poststreik auch noch erheblich verzögert wurde, ist es nun so weit und ich kann richtig durchstarten.

Um nun eine vernünftige Trennung zwischen meinem eigenen Hobbykram und meiner Arbeit hinzubekommen, habe ich mich dazu entschieden, eine eigene Seite für den Mietpinsel ins Leben zu rufen. So ist eine klare Trennung für mich (und für euch) zwischen beiden Zweigen möglich und es ist für alle Interessenten natürlich viel einfacher, sich in Ruhe alles anzuschauen. Also, ohne großen Rummel, hier ist meine neue Seite - mietpinsel.de!

Gruß, Thomas

Mortheim: Reikländer Rückenbrecher

Bild
Letzte Woche habe ich Euch ein paar Einblicke in die Gesichterbemalung gegeben (Verpasst? Hier gucken:https://www.facebook.com/schmockblog/posts/1042511519093089) und da ich jetzt eine ganze Menge lustiger Gesichter rumfliegen hatte, musste ich mir natürlich überlegen, wohin damit - was lag da näher, als den rest der Mortheim-Box gleich mit zu verwerten? Hier sind sie also, die Reikländer Rückenbrecher! 









Mortheim: Reikländer Rückenbrecher

Bild
Letzte Woche habe ich Euch ein paar Einblicke in die Gesichterbemalung gegeben (Verpasst? Hier gucken:https://www.facebook.com/schmockblog/posts/1042511519093089) und da ich jetzt eine ganze Menge lustiger Gesichter rumfliegen hatte, musste ich mir natürlich überlegen, wohin damit - was lag da näher, als den rest der Mortheim-Box gleich mit zu verwerten? Hier sind sie also, die Reikländer Rückenbrecher! 









Hobbytipp: Wie ich Gesichter bemale

Bild
Heute möchte ich Euch einen neuen Hobbytipp zeigen: wie ich Gesichter bemale.



Ich sage nicht, dass das hier die beste, einfachste, schnellste oder schönste Art ist, nach der man seine Gesichter bemalen soll, aber es ist die, die mir aktuell am besten gefällt.

Die Bilder habe ich versucht, extra so groß wie möglich zu halten, damit man den Farbauftrag auch erkennen kann.

Viel Spaß!



Also, fangen wir an. Wir brauchen zunächst mal ein paar Köpfe. Zur besseren Sichtbarkeit habe ich die jetzt mal auf Nägel geklebt, es geht natürlich aber auch direkt an der Miniatur. Die Köpfe wurden Grundiert, die Farbe ist eigentlich egal, in meinem Fall ist es Barbarian Flesh von Army Painter.


 Als erstes bekommen beide Gesichter zwei dünne Schichten mit Medium Fleshtone.

Wenn beide Schichten getrocknet sind, schattieren wir beide Gesichter mit Army Painter Strong Tone.

Das Wash ordentlich trocknen lassen, danach malen wir alles bis auf die aller tiefsten Vertiefungen wieder in der Grundfarbe nach. Ich achte hie…

Hobbytipp: Wie ich Gesichter bemale

Bild
Heute möchte ich Euch einen neuen Hobbytipp zeigen: wie ich Gesichter bemale.



Ich sage nicht, dass das hier die beste, einfachste, schnellste oder schönste Art ist, nach der man seine Gesichter bemalen soll, aber es ist die, die mir aktuell am besten gefällt.

Die Bilder habe ich versucht, extra so groß wie möglich zu halten, damit man den Farbauftrag auch erkennen kann.

Viel Spaß!

Flames of War - Deutsche Panzergrenadiere

Bild
Wieder einen Auftrag fertig:
Dieses mal galt es, einen Zug Deutscher Panzergrenadiere für Flames of War zu bemalen. Hat Spaß gemacht!



Flames of War - Deutsche Panzergrenadiere

Bild
Wieder einen Auftrag fertig:
Dieses mal galt es, einen Zug Deutscher Panzergrenadiere für Flames of War zu bemalen. Hat Spaß gemacht!



Die Diskussion um Age of Sigmar - Mir reichts, ich geh schaukeln.

Bild
Groß ist derzeit die Hysterie um Games Workshops neues Spielsystem, Age of Sigmar.
Als Anfang des Jahres die "End Times" über uns herein gebrochen sind, war die Aufregung Groß, schon damals schrie die aktive Spielerschaft auf, dass man seitens GW das Spielsystem zerstören möchte, einige monierten auch, dass einem das Spielsystem "weggenommen" würde und man dann nicht mehr spielen könnte, weil man das ja nicht mehr in den Ladenlokalen machen dürfe. Ich habe damals schon meine Meinung dazu kund getan und möchte mich ungern wiederholen. (Wer es gerne nachlesen möchte, klicke bitte hier) Einzig um ein Zitat aus meinem Januar-Beitrag komme ich nicht umhin:

"… Leute, beruhigt Euch mal."
Die Lage hat sich geändert, mittlerweile wissen wir sehr genau, was da auf uns zukommt mit dem neuen Zeitalter. Die Mächte des Guten (in Form der Sigmarritter) treffen auf die Krieger des Chaos (in Form des Khorne-Kultes), ein Duell, das epischer kaum sein könnte. Engel in goldenen…

Die Diskussion um Age of Sigmar - Mir reichts, ich geh schaukeln.

Bild
Groß ist derzeit die Hysterie um Games Workshops neues Spielsystem, Age of Sigmar.
Als Anfang des Jahres die "End Times" über uns herein gebrochen sind, war die Aufregung Groß, schon damals schrie die aktive Spielerschaft auf, dass man seitens GW das Spielsystem zerstören möchte, einige monierten auch, dass einem das Spielsystem "weggenommen" würde und man dann nicht mehr spielen könnte, weil man das ja nicht mehr in den Ladenlokalen machen dürfe. Ich habe damals schon meine Meinung dazu kund getan und möchte mich ungern wiederholen. (Wer es gerne nachlesen möchte, klicke bitte hier) Einzig um ein Zitat aus meinem Januar-Beitrag komme ich nicht umhin:

Warhammer - Age of Sigmar

Bild
Nun ist die Katze aus dem Sack. So gut wie alles scheint über die Neuerfindung von Games Workshops Fantasy-Reihe, Age of Sigmar, bekannt zu sein.


Es wird ein völlig anderes Spiel werden als das alte Warhammer Fantasy war, ein Skirmisher, der wohl aber nach skalierbar ist, ähnlich wie man das von Warmachine / Hordes kennt - oder auch von Warhammer 40K, wenn man da mal die Skalierung vom Normalen Spiel zum Armageddon sieht.
Die alte Welt ist über den Jordan, alles Neu macht in diesem Fall nicht der Mai, sondern der Juli.

Ich muss zugeben, anfangs war ich dann doch schon überrascht vom neuen Look der Figuren, zumal alle Gerüchte darauf hin deuteten, dass es Imperium gegen das Chaos ist - und da denkt man natürlich gleich an Menschen gegen Dämonen - aber nein, weit gefehlt. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die güldenen Streiter auf Seiten des Imperiums eher so etwas wie Halbgötter oder Engel, anstelle von Bauern mit Heugabeln und Fackeln.

Und hier ist wohl auch ein großes Missverstä…