Posts

Es werden Posts vom Juli, 2013 angezeigt.

1. Infanteriebrigade KGL

Bild
Die letzten 2 Wochen ist hier nicht allzu viel passiert, was daran lag, dass es zum einen wirklich irre warm war und zum anderen, dass ich ein klein wenig beschäftigt damit war, dem Waterloo-Projekt einen guten Einstand zu verleihen. Und hier ist sie, die 1. Infanteriebrigade KGL, bestehend aus 1. bis 3. Bataillon, Fußartillerie (9-Pfünder) und natürlich Colonel Plat höchstselbst.

Dem geneigten Beobachter fällt natürlich sofort auf, dass die Bataillone jeweils nur eine und nicht zwei Flaggen mit sich tragen. Das liegt daran, dass ich es vermeiden wollte, die mit 4 Basen wirklich sehr kleinen Einheiten zu überladen - und außerdem betont das nachher auf dem Spielfeld den Unterschied zu den größeren Einheiten, die nicht nur mehr Bases, sondern auch beide Banner haben.

Später werde ich, wenn bis zu Waterloo noch Zeit, bzw. danach noch Lust bleibt, alle Einheiten vervollständigen, spätestens dann werden also auch hier je beide Flaggen mit ins Feld geführt.

Ich hoffe, die Jungs gefallen Euch!


1. Infanteriebrigade KGL

Bild
Die letzten 2 Wochen ist hier nicht allzu viel passiert, was daran lag, dass es zum einen wirklich irre warm war und zum anderen, dass ich ein klein wenig beschäftigt damit war, dem Waterloo-Projekt einen guten Einstand zu verleihen. Und hier ist sie, die 1. Infanteriebrigade KGL, bestehend aus 1. bis 3. Bataillon, Fußartillerie (9-Pfünder) und natürlich Colonel Plat höchstselbst.

Dem geneigten Beobachter fällt natürlich sofort auf, dass die Bataillone jeweils nur eine und nicht zwei Flaggen mit sich tragen. Das liegt daran, dass ich es vermeiden wollte, die mit 4 Basen wirklich sehr kleinen Einheiten zu überladen - und außerdem betont das nachher auf dem Spielfeld den Unterschied zu den größeren Einheiten, die nicht nur mehr Bases, sondern auch beide Banner haben.

Später werde ich, wenn bis zu Waterloo noch Zeit, bzw. danach noch Lust bleibt, alle Einheiten vervollständigen, spätestens dann werden also auch hier je beide Flaggen mit ins Feld geführt.

Ich hoffe, die Jungs gefallen Euc…

Eine Battlegroup pro Woche Teil V - Saka Kavallerie

Bild
Munter geht es weiter, immer eine Einheit nach der anderen.


Heute ist die leichte Kavallerie dran. Diese leichten Bogenschützen sind perfekt dafür geeignet, die schwerfälligen Phalangen etwas aus der Reserve zu locken. Wenn die Reiter genug Platz haben sich zu entfalten, können sie dem Gegner schon ziemliches Kopfzerbrechen bereiten, vor allem wenn er selbst keine Kavallerie hat. Falsch eingesetzt sind die Jungs allerdings nicht nur eine Gefahr für sich selbst, sondern auch für andere Einheiten, man sollte halt immer darauf achten, auch genug Platz nach hinten zu haben!

Der geneigte Leser hat sicherlich schon bemerkt, dass Matthias und ich momentan langsam aber sicher in Richtung Waterloo abdriften. Da der Termin immer näher rückt, liegt momentan das Augenmerk eher auf den 28mm Armeen, von denen es hier in den nächsten Tagen und Wochen wieder mehr zu sehen geben wird. Aber das Projekt "eine Battlegroup pro Woche" ist damit natürlich noch nicht zu ende, auch wenn aus dem "…

Eine Battlegroup pro Woche Teil V - Saka Kavallerie

Bild
Munter geht es weiter, immer eine Einheit nach der anderen.


Heute ist die leichte Kavallerie dran. Diese leichten Bogenschützen sind perfekt dafür geeignet, die schwerfälligen Phalangen etwas aus der Reserve zu locken. Wenn die Reiter genug Platz haben sich zu entfalten, können sie dem Gegner schon ziemliches Kopfzerbrechen bereiten, vor allem wenn er selbst keine Kavallerie hat. Falsch eingesetzt sind die Jungs allerdings nicht nur eine Gefahr für sich selbst, sondern auch für andere Einheiten, man sollte halt immer darauf achten, auch genug Platz nach hinten zu haben!

Der geneigte Leser hat sicherlich schon bemerkt, dass Matthias und ich momentan langsam aber sicher in Richtung Waterloo abdriften. Da der Termin immer näher rückt, liegt momentan das Augenmerk eher auf den 28mm Armeen, von denen es hier in den nächsten Tagen und Wochen wieder mehr zu sehen geben wird. Aber das Projekt "eine Battlegroup pro Woche" ist damit natürlich noch nicht zu ende, auch wenn aus dem &quo…

Gewonnen!

Bild
Big Lee hat zu Ehren seines Millionsten Besuchers eine kleine Verlosung veranstaltet.
Selbstverständlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, selbst daran teilzunehmen - und siehe da: ich habe etwas gewonnen!

Aus den möglichen Gewinnen (ja, man kommte sich sogar was aussuchen, ist denn heut' schon Weihnachten?) sagte mir der Britische Cromwell nebst "Tank Spotters Guide" am meisten zu und so ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ich den Gewinn in meinen Händen halten kann.



DANKE, BIG LEE!

Gewonnen!

Bild
Big Lee hat zu Ehren seines Millionsten Besuchers eine kleine Verlosung veranstaltet.
Selbstverständlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, selbst daran teilzunehmen - und siehe da: ich habe etwas gewonnen!

Aus den möglichen Gewinnen (ja, man kommte sich sogar was aussuchen, ist denn heut' schon Weihnachten?) sagte mir der Britische Cromwell nebst "Tank Spotters Guide" am meisten zu und so ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ich den Gewinn in meinen Händen halten kann.



DANKE, BIG LEE!

" ... Nacht, oder die Preußen kämen."

Bild
Die griechischen Phalanx liegen in den letzten Zügen und so hab ich mir es nicht nehmen lassen die ersten Preußen für Waterloo auszuprobieren. Ich hab ja die Ehre die 15. Brigade in die Schlacht führen zu dürfen und find es eine tolle Gelegenheit so eine Themenarmee aufstellen zu können.
Und so kann ich heute die ersten Bilder zeigen, nämlich das 1. Batallion des 3. Schlesischen Landwehrregiment.


" ... Nacht, oder die Preußen kämen."

Bild
Die griechischen Phalanx liegen in den letzten Zügen und so hab ich mir es nicht nehmen lassen die ersten Preußen für Waterloo auszuprobieren. Ich hab ja die Ehre die 15. Brigade in die Schlacht führen zu dürfen und find es eine tolle Gelegenheit so eine Themenarmee aufstellen zu können.
Und so kann ich heute die ersten Bilder zeigen, nämlich das 1. Batallion des 3. Schlesischen Landwehrregiment.


Eine Battlegroup pro Woche Teil IV - Unsterbliche

Bild
Und weiter geht es mit den persischen Einheiten - wie versprochen heute die erste BG Unsterbliche.

Diese gut ausgebildeten, gepanzerten Truppen sind das härteste was das persische Reich auf zwei Beinen zu bieten hat.

Hier habe ich extra mal einen dunkleren Farbton gewählt, die nächsten Einheiten werden dann wieder deutlich heller.

Gruß,
Thomas



Eine Battlegroup pro Woche Teil IV - Unsterbliche

Bild
Und weiter geht es mit den persischen Einheiten - wie versprochen heute die erste BG Unsterbliche.

Diese gut ausgebildeten, gepanzerten Truppen sind das härteste was das persische Reich auf zwei Beinen zu bieten hat.

Hier habe ich extra mal einen dunkleren Farbton gewählt, die nächsten Einheiten werden dann wieder deutlich heller.

Gruß,
Thomas



100 Tage ...

Bild
Andrieux - La bataille de Waterloo
Gut Einhundert Tage dauerte die zweite Herrschaftsperiode Napoelons, bevor er wieder durch Ludwig XVIII. ersetzt wurde, mit der Schicksalsschlacht um Waterloo war auch Napoleons Schicksal besiegelt.

Am 12. Oktober dieses Jahres findet in Hamburg eine große Mehrspielerschlacht statt, bei der insgesamt 20 Spieler das Kommando der Streitkräfte übernehmen und somit über das Schicksal Europas entscheiden werden. Matthias und ich können uns zu den Glücklichen zählen, die einen Platz ergattern konnten, in der Rolle der Generäle Hill/Clinton, bzw. Generalmajor von Losthin, werden wir unsere Truppen in die Wagschale werfen.

Gespielt wird das ganze nach den sehr entspannten Black Powder - Regeln, die Matthias und ich bereits 2012 auf der Tactica präsentiert haben, seinerzeit haben wir uns um die Schlacht bei Mollwitz gekümmert. Das Regelwerk hat sicher seine Schwächen, aber für eine derart große Schlacht mit so vielen Teilnehmern und Einheiten ist es wie geschaff…

100 Tage ...

Bild
Gut Einhundert Tage dauerte die zweite Herrschaftsperiode Napoelons, bevor er wieder durch Ludwig XVIII. ersetzt wurde, mit der Schicksalsschlacht um Waterloo war auch Napoleons Schicksal besiegelt.

Am 12. Oktober dieses Jahres findet in Hamburg eine große Mehrspielerschlacht statt, bei der insgesamt 20 Spieler das Kommando der Streitkräfte übernehmen und somit über das Schicksal Europas entscheiden werden. Matthias und ich können uns zu den Glücklichen zählen, die einen Platz ergattern konnten, in der Rolle der Generäle Hill/Clinton, bzw. Generalmajor von Losthin, werden wir unsere Truppen in die Wagschale werfen.

Gespielt wird das ganze nach den sehr entspannten Black Powder - Regeln, die Matthias und ich bereits 2012 auf der Tactica präsentiert haben, seinerzeit haben wir uns um die Schlacht bei Mollwitz gekümmert. Das Regelwerk hat sicher seine Schwächen, aber für eine derart große Schlacht mit so vielen Teilnehmern und Einheiten ist es wie geschaffen!

Nun gilt es also, die Trupp…

Ein Blick nach Athen

Bild
Die Vorbereitungen für die Tactica 2014 laufen auf vollen Touren und die Perser rüsten sich ja bereits in ihren buntesten Farben für einen Ausflug nach Marathon. Nun, die Athener sind ebenfalls nicht faul gewesen und haben ihre ersten fünf Phalanxen sowie ein paar Hilfstruppen bereits ausgerüstet. Aber seht selbst ...





Ein Blick nach Athen

Bild
Die Vorbereitungen für die Tactica 2014 laufen auf vollen Touren und die Perser rüsten sich ja bereits in ihren buntesten Farben für einen Ausflug nach Marathon. Nun, die Athener sind ebenfalls nicht faul gewesen und haben ihre ersten fünf Phalanxen sowie ein paar Hilfstruppen bereits ausgerüstet. Aber seht selbst ...





A Battlegroup per Week - Part III: Sparabaras again!

Bild
The third week, the third unit: it's Sparabaras again!

Not a surprise, as there will be a lot of these guys in the final army. The next unit will be the first (of quite a few) Immortals, but that's stuff for my next week's posting.




A Battlegroup per Week - Part III: Sparabaras again!

Bild
The third week, the third unit: it's Sparabaras again!

Not a surprise, as there will be a lot of these guys in the final army. The next unit will be the first (of quite a few) Immortals, but that's stuff for my next week's posting.