Posts

Es werden Posts vom Januar, 2016 angezeigt.

En Garde! Ein Jahresprojekt. (2. Teil)

Bild
Es kann losgehen!Gestern sind schon die ersten Figuren bei mir eingetroffen (Danke an Miniaturicum und Hagen Miniatures für die fixe Lieferung!) und ich muss ehrlich sagen, dass ich ziemlich zufrieden damit bin.  Da sind sie also - das ging schnell! ... und alle für einen!Die Figuren von Hagen Miniatures sind deutlich besser modelliert, als es das Bild (der bemalten Miniaturen) in deren Shop vermuten lässt und sind ziemlich nah an der Filmvorlage. Lediglich bei D'Artagnan bin ich mir noch nicht sicher, ob ich nicht auf die Version von Warbases.co.uk zurück greife, da bei dieser zumindest das Gesicht erstaunlich nah am Original ist. 
Foto: Warbases.co.ukMilady Dewinter und Madame Bonasieur habe ich bei Warbases mal bestellt, um zu schauen wie die Qualität der Figuren ist. Das passt mir eigentlich ziemlich gut in den Kram, da die beiden Damen eine nicht ganz unwichtige Rolle in einem der von mir geplanten Szenarios (kleiner Tipp: Feuerwerk, Maskenball) einnehmen sollen. Ich muss ehrlic…

En Garde! Ein Jahresprojekt. (2. Teil)

Bild
Es kann losgehen! Gestern sind schon die ersten Figuren bei mir eingetroffen (Danke an Miniaturicum und Hagen Miniatures für die fixe Lieferung!) und ich muss ehrlich sagen, dass ich ziemlich zufrieden damit bin.

En Garde! Ein Jahresprojekt.

Bild
Vor ein paar Tagen hat Osprey (die momentan einen echten Lauf haben was Tabletop angeht) das Skirmish - Regelwerk "En Garde!" herausgebracht. Dieses Regelwerk soll kleine Skirmish-Gefechte in der Mantel & Degen - Zeit abbilden und basiert auf den Ronin - Regeln, die Gefechte mit Samurais abdecken.

Wie mancher weiß, bin ich ein großer Fan der alten Musketier-Filme mit Michael York , Richard Chamberlain, dem großartigen Christopher Lee & co. und bereits vor ein paar Jahren liebäugelte ich mit den Glorie - Regeln, die zwar nett waren, mich aber nicht so recht überzeugen konnten.




Was liegt nun näher, als die Ereignisse der beiden Filme wieder aufleben zu lassen?
Der kleine Hersteller Hagen Miniatures hat ende letzten Jahres (vermutlich mit dem Erscheinen dieser Regeln im Blick) sogar die vier Hauptdarsteller aus dem Film in 28mm herausgebracht - und das auch noch zu einem wirklich annehmbaren Preis.


Jeder Held braucht natürlich Gegenspieler und so wanderten der Kardinal höch…

En Garde! Ein Jahresprojekt.

Bild
Vor ein paar Tagen hat Osprey (die momentan einen echten Lauf haben was Tabletop angeht) das Skirmish - Regelwerk "En Garde!" herausgebracht. Dieses Regelwerk soll kleine Skirmish-Gefechte in der Mantel & Degen - Zeit abbilden und basiert auf den Ronin - Regeln, die Gefechte mit Samurais abdecken.

Wie mancher weiß, bin ich ein großer Fan der alten Musketier-Filme mit Michael York , Richard Chamberlain, dem großartigen Christopher Lee & co. und bereits vor ein paar Jahren liebäugelte ich mit den Glorie - Regeln, die zwar nett waren, mich aber nicht so recht überzeugen konnten.

Unboxing: Mantic Uber Crazy Box of Doom

Bild
Soo, die Mantic Games "Uber Crazy Box of Doom" ist da, daher hab ich mir mal meine Kamera geschnappt und ohne viel Tamtam einfach mal ein Video aufgenommen. Viel Spaß!


Unboxing: Mantic Uber Crazy Box of Doom

Bild
Soo, die Mantic Games "Uber Crazy Box of Doom" ist da, daher hab ich mir mal meine Kamera geschnappt und ohne viel Tamtam einfach mal ein Video aufgenommen. Viel Spaß!


Stand des Projektes: Epic - Crimson Fists & Ghazgkhull Thraka's War Horde

Bild
Im Zweiten Teil meiner Bestandsaufnahme widme ich mich den Space Marines, genauer gesagt den Crimson Fists. Seit meiner ersten Berührung mit Ihnen auf dem Regelbuch der ersten Warhammer 40K - Edition ist es eines meiner liebsten Chapter. Im ersten Bild seht Ihr den aktuellen Stand an "einsatzbereiten" Modellen (ca. 4000 Punkte), die irgendwann, wenn ich mal gaaanz viel Zeit habe, noch um ein paar Details erweitert werden, aber ansonsten soweit fertig bemalt sind.



Die Armee an sich ist natürlich deutlich unspektakulärer als die Eldar, dennoch fehlt es ihr nicht an Schlagkraft, vor allem da sie bei Bedarf durch eine Vielzahl an Titanen (die mit 4000 Punkten auch locker eine eigene Armee für sich sind) zurück greifen kann.

Hier seht Ihr den aktuellen Planungsstand, neben den Titanen sind noch jede Menge Fahrzeuge in der Mache, ein paar andere Einheiten - wie z. B. das unverzichtbare Thunderhawk-Landungsschiff sind nicht im Bild, da sie noch in diversen Plastiktüten auf den Zusamm…

Stand des Projektes: Epic - Crimson Fists & Ghazgkhull Thraka's War Horde

Bild
Im Zweiten Teil meiner Bestandsaufnahme widme ich mich den Space Marines, genauer gesagt den Crimson Fists. Seit meiner ersten Berührung mit Ihnen auf dem Regelbuch der ersten Warhammer 40K - Edition ist es eines meiner liebsten Chapter. Im ersten Bild seht Ihr den aktuellen Stand an "einsatzbereiten" Modellen (ca. 4000 Punkte), die irgendwann, wenn ich mal gaaanz viel Zeit habe, noch um ein paar Details erweitert werden, aber ansonsten soweit fertig bemalt sind.



Stand des Projektes: Epic - Biel-Tan Eldar

Bild
In diesem Jahr stehen die Zeichen der Zeit auf Neuanfang.
Zu Beginn meiner kleinen Reise in die weite Epic-Welt ist erst mal eine Bestandsaufnahme angesagt. Im letzten Artikel dieser Serie habe ich ja schon einmal einen groben Überblick über all das geschaffen, was derzeit bei mir in Sachen Epic auf dem Tisch steht, heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, etwas tiefer in die Materie einzusteigen und einen genaueren Blick auf meine Biel-Tan Eldar zu werfen ...

Alles begann am 16. Juli des Jahres 2014 mit einer kleinen, aber folgenschweren Ebay-Auktion. Für lumpige 0,99 Pfund ersteigerte ich - mehr aus Versehen - das, was heute der Kern meiner Eldar Armee sein sollte, 18 Basen mit Gardisten und 9 Falcon-Antigrav Schweber.

Die Figuren stammen noch aus einer der früheren Versionen des Spiels, aber glücklicher Weise ist das kein Problem, da bei Epic Heutzutage durch die schwierige Versorgungslage im Grunde genommen erlaubt ist, was gefällt (zumindest solange die Mitspieler nichts dagegen hab…

Stand des Projektes: Epic - Biel-Tan Eldar

Bild
In diesem Jahr stehen die Zeichen der Zeit auf Neuanfang.
Zu Beginn meiner kleinen Reise in die weite Epic-Welt ist erst mal eine Bestandsaufnahme angesagt. Im letzten Artikel dieser Serie habe ich ja schon einmal einen groben Überblick über all das geschaffen, was derzeit bei mir in Sachen Epic auf dem Tisch steht, heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, etwas tiefer in die Materie einzusteigen und einen genaueren Blick auf meine Biel-Tan Eldar zu werfen ...