Montag, 15. Juli 2013

Eine Battlegroup pro Woche Teil V - Saka Kavallerie

Munter geht es weiter, immer eine Einheit nach der anderen.

 
Heute ist die leichte Kavallerie dran. Diese leichten Bogenschützen sind perfekt dafür geeignet, die schwerfälligen Phalangen etwas aus der Reserve zu locken. Wenn die Reiter genug Platz haben sich zu entfalten, können sie dem Gegner schon ziemliches Kopfzerbrechen bereiten, vor allem wenn er selbst keine Kavallerie hat. Falsch eingesetzt sind die Jungs allerdings nicht nur eine Gefahr für sich selbst, sondern auch für andere Einheiten, man sollte halt immer darauf achten, auch genug Platz nach hinten zu haben!

Der geneigte Leser hat sicherlich schon bemerkt, dass Matthias und ich momentan langsam aber sicher in Richtung Waterloo abdriften. Da der Termin immer näher rückt, liegt momentan das Augenmerk eher auf den 28mm Armeen, von denen es hier in den nächsten Tagen und Wochen wieder mehr zu sehen geben wird. Aber das Projekt "eine Battlegroup pro Woche" ist damit natürlich noch nicht zu ende, auch wenn aus dem "pro Woche" vielleicht ein "nach der anderen" wird.

Zurückblickend auf die letzten 5 Wochen kann ich aber, so denke ich, recht zufrieden mit dem sein, was ich bisher ausgehoben habe.



Gruß,
Thomas