Samstag, 16. Juli 2011

Bernulfs Horde - Erste Schritte

Nachdem die Bestellung aus England leider noch nicht eingetroffen ist, und Matze mit seinen Römern ja schon fleißig vorgemuckt hat, habe ich bisher nur einen Hundeführer mit seinen 3 Wolfshunden zum Bemalen hier. Also, nachdem ich Trockenübungen an 3 Orks, die so Rumflogen, gemacht habe, war heute der Tag für den Ernstfall gekommen.

Ich habe die Modelle entgratet und vorsichtig dünn Grundiert. Als die Grundierung trocken war, habe ich den Hundeführer in den Grundfarben gemalt, nichts aufwändiges, einfach die Grundfarben sauber auftragen und gut.

Das Modell ist also jetzt mit den Grundfarben versehen, keine Highlights, keine Schatten. Lediglich das Hundefell wurde mit zwei Schichten Grau trockengebürstet, um dem ganzen tiefe zu verleihen.

Wieder heißt es abwarten, bis die Farben auch wirklich trocken sind und dann ist der große Moment für den "Dip" gekommen. Das Quickshade habe ich per Pinsel aufgetragen, dann nach ca. 1 Minute die "Pfützen" abgesaugt, wo sich welche gesammelt haben. Jetzt das Modell in die Ecke stellen und warten.....

Am Ende wird das Ganze dann mit einer Schicht Mattlack versehen und dann ist die erste "Einheit" schon fertig!

...ab da heißt es dann wieder warten... darauf das das Paket aus England endlich ankommt!

:-)

Gruß,
Thomas