Freitag, 2. Januar 2015

Kurs: 2015 - Volle Fahrt voraus!

Ein frohes neues Jahr Euch allen!

Zum Jahresauftakt möchte ich kurz die Planung für 2015 zusammen schreiben.
Dies ist nicht der komplette, in Stein gemeißelte Fahrplan für mein Jahr, denn wie ich in den letzten Jahren immer wieder festgestellt habe, kommt da ständig neues dazu, weil der Tabletopmarkt sich so rasant entwickelt und ich zugegebenermaßen überaus begeisterungsfähig bin - um es mal vorsichtig auszudrücken.

Ausblick auf das was da 2015 kommen mag ...
Bis jetzt steht bis jetzt folgendes auf dem Zettel:

  • Die Schlacht von Spichern
  • Conan - Kickstarter
  • Force on Force
  • Blood Bowl & Dreadball
  • Brett- und Gesellschaftsspiele


Die Schlacht von Spichern
In knapp 2 Monaten ist es wieder so weit und die Tactica öffnet ihre Pforten. Nach einem sehr aufschlussreichem Probespiel kümmere ich mich derzeit um die Fertigstellung des Geländes, was in diesem Jahr wieder ein bisschen aufwändiger wird als die doch sehr schlichte Platte aus dem letzten Jahr. Mit knapp 2x2 Metern wird das auch die größte Platte die ich bisher gebaut habe, dank des großartigen 6mm - Maßstabs kommt bereits jetzt ein bisschen "Luftbildatmosphäre" auf. Mit Bildern von Bau und vom Probespiel halte ich mich aber derzeit noch bedeckt, da ich mich mehr auf das Ergebnis konzentrieren möchte und dann im Februar, wenn die Platte fertig ist und wir alles wieder aufgebaut haben, ausführlich berichten.

Matze hat die über 1000 Figuren ja schon fertig und so bleibt eigentlich nur noch offen, dass wir uns noch um das Zettelkram kümmern müssen, also die Einheitenkarten, Szenariobeschreibungen und so weiter. Und dank unserem Kumpel Arne können wir in diesem Jahr etwas ganz besonderes für Euch vorbereiten, lasst Euch einfach mal überraschen ... ich freu' mich schon drauf!

Conan Kickstarter
Am 12. Januar startet der Kickstarter für das neue Conan - Brettspiel. Dies ist ein Projekt, zu dem ich recht zufällig gekommen bin, da ich im Rahmen des Hangouts auf Beasts of War eine "Deluxe Edition" des neuen Spiels gewonnen habe. Ich werde auf alle fälle trotzdem etwas zur Finanzierung beitragen, einfach um ein bisschen etwas zurück zu geben und "Danke" zu sagen. Sobald ich etwas in den Händen halte, werde ich eine Review schreiben und - wenn Ihr da Interesse dran habt - auch ein paar "Let's Plays" von machen.

Force on Force
Vor gut 2 Monaten war ich bei Chris in Hannover und wir haben eine kleine Runde Force on Force gespielt. Dieses Regelwerk ist bisher immer an mir vorbei gegangen, auch weil ich mir unsicher war, wie gut es mir gefällt, wenn man moderne Gefechte im nahen Osten simuliert.

Unabhängig von der moralischen Frage, gefällt mir das Spielsystem aber so gut, dass ich mir bei Flytrap Factory in Neuseeland ein paar Figuren bestellt habe. Mittlerweile sind diese auch bei mir angekommen und stehen gerade auf meinem Maltisch - also wird es hier in Kürze ein paar Bilder geben.

Blood Bowl & Dreadball
Letztes Jahr bin ich auf den Dreadball-Zug aufgesprungen und habe jetzt noch 3 Teams, die unbemalt zu Hause rumstehen. Die Modelle sind eigentlich toll, die Schwierigkeit ist immer, erst einmal das Entgraten hinter sich zu bringen, da die Güsse teils leider sehr starke Grate haben und die Entfernung dieser oft sehr sehr aufwändig und mühsam ist.

Im Dezember habe eher zufällig ich noch eine sehr gut erhaltene und praktisch unbespielte Ausgabe von Blood Bowl ergattern können. Da ich schon seit langem mit dem Gedanken gespielt habe, mir mal mehr Temas zuzulegen (ich habe ja bisher nur die "Greenburg Gretchins" zu hause), kamen mir die beiden Teams aus dem Spiel gerade recht. Spätestens zum Whitey Bowl 2015 kann ich also mit drei Teams aufwarten.

Brett & Gesellschaftsspiele
Wie manch einer von Euch vielleicht bemerkt hat, haben Nicky und ich eine ziemliche Sammlung an Brett- & Gesellschaftsspielen angehäuft. Da der Weihnachtsmann (bzw. das Christkind) in diesem Jahr auch noch recht viele dabei hatte, gibt es also reichlich Material zum spielen.

Ab diesem Jahr möchte ich gerne neben Tabletopspielen auch immer mehr die Brett- & Gesellschaftsspiele in den Blog mit einfließen lassen.

Was war sonst noch?
Auch wenn die Planung es vielleicht nicht unbedingt erahnen lässt, ich möchte es in diesem Jahr ruhiger angehen lassen.

Zwar habe ich eine Menge Projekte auf dem Zettel, aber wenn ich mal schaue was ich im letzten Jahr alles "mal eben" so angefangen habe, ist es an der Zeit, einen Gang zurück zu schalten.
Ich versuche, die Neuanschaffungen über die erwähnten Projekte hinaus soweit wie möglich im Rahmen zu halten und neben dem Tabletop-Hobby auch immer mehr Zeit für mein anderes Hobby zu finden: das Segeln.
... Kurs: 2015 - volle Fahrt voraus!
Wenn ich mich also ab dem Frühjahr mal die eine oder andere Woche nicht melde, dann liegt das ganz sicher auch daran, dass ich gerade mit dem Böötchen unterwegs sein könnte.
... wer mich dabei begleiten will, darf gerne mal auf meinen kleinen Segelblog unter http://verklicker.blogspot.de vorbei schauen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start ins neue Jahr!

Gruß,
Thomas