Sonntag, 20. Juli 2014

Epic 40K Eldar - Viel Asche, wenig Phönix

Ich habe gebraucht einen Haufen Eldar - manch einer könnte das eher als Miniaturenschrott bezeichnen - gekauft. Was bereits vorher klar war: da kommt ein ganzer Haufen Arbeit auf mich zu.

Aber es hilft nichts, also ran an den Speck!

Kommentare:

  1. Solche Armeen aufzubereiten kostet viel Zeit und Geduld.
    Der Warlock kann sich sehen lassen.

    AntwortenLöschen
  2. Find ich auch, sieht klasse aus. Da kann man sich schon vorstellen wie gut die Armee mal aussehen wird. Das gute Ergebniss motiviert Dich bestimmt, außerdem wächst man ja mit den herausforderungen ;)

    Freu mich mehr zu sehen

    AntwortenLöschen
  3. unwahrscheinliches Schnäppchen...und wieder ein Projekt mehr....so schnell geht es!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Ich glaube da komm ich mit den Tyraniden mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, dass meine kleinen einen guten Platz gefunden haben.
    Bin auf das Ergebnis gespannt...

    AntwortenLöschen
  6. Antworten
    1. Na und ob - ich werde die Tage mal einen Beitrag schreiben. :-)

      Löschen