Mittwoch, 5. Februar 2014

und wieder ein Projekt: S.P.Q.R.

Kaum sind die Griechen für Marathon soweit fertig, da drängen sich schon die nächsten kleinen Kerls vor den Pinsel. Für Römer hatte ich eh schon immer eine kleine Schwäche (meine 20mm-Römer hatte ich aber im letzten Jahr verkauft, da sie nur Staub angesetzt hatten), also drängte es sich irgendwie auf, im 15mm Maßstab und bei FoG zu bleiben. Die Regeln find ich echt Klasse, auch wenn das Regelbuch selbst verboten gehört, weil absolut unleserlich, ungeordnet und ohne Gesamtkonzept geschrieben ....

Naja egal, hier meine ersten Versuchkaninchen. Die Minis sind von Warmodelling Miniatures und ein klein wenig größer als üblich. Ich find sie auf jeden Fall klasse, auch vom Preisverhältnis und den abwechslungsreichen Posen (hier nur wenige zu sehen). Nächstes Ziel wäre dann die Starterarmee ...

 
Hier alle auf einene Blick, je 4 Basen Velites, Hastati, Princeps und Triarii
 Die Triarii von nah
und die mutigen Princeps

Kommentare:

  1. Beautiful paintjob, my favourites are the Princeps!

    AntwortenLöschen
  2. Die Ömel! Die Ömel!

    Na, da muss ich ja langsam mal nachlegen, wasß
    .-)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Epoche! Vielleicht sollte ich mit euch mal FoG spielen, bisher hat mich das Spiel eher kalt gelassen.
    Btw: Lust im August für eine TT-Con nach Berlin zu kommen und was zu präsentieren? :D

    AntwortenLöschen
  4. Du bist auf das Herzlichste Eingeladen auf der Tacitca ein paar Runden mit uns zu spielen - wir haben versucht, es so Einstigerfreundlich wie möglich zu machen, kein Tabellenwälzen und so...

    August hört sich interessant an, kommt bei mir aber auf das Datum an, da ich da einen recht vollen Terminkalender habe.
    Schreib' mir am besten mal eine E-Mail.
    :-)

    AntwortenLöschen