Montag, 20. Januar 2014

Marathon-Generalprobe + Flames of Tanks am Wochenende

Vergangenes Wochenende waren Grobi, Christian und Stephan (danke
nochmal!) bei uns zu Gast, um uns bei der Generalprobe für unsere
Tactica-Präsentation zu helfen. Matze ist extra aus Augsburg
hochgekommen und eines kann man schon mal vorweg sagen: es hat sich
gelohnt!

Wir haben einige Punkte ausgemacht, bei denen wir noch etwas
verbessern können, so werden wir die einzelnen Einheiten noch einmal
dezent farbig markieren und jeder eine eigene Würfelfarbe geben, um
die Trefferzuordnung im Nahkampf weiter zu vereinfachen und die
Übersichtlichkeit zu verbessern. (Eine Schlachtreihe aus griechischer
Phalanx ist nun mal einfach ein Wall bunter Schilde, da fällt es
zuweilen schwer, die Einheiten auseinander zu halten!) Die
Einheitenkarten, die wir auch in diesem Jahr wieder angefertigt haben,
haben sich als extrem nützlich erwiesen, wenn ich die Bilder
aktualisiert habe, können diese zur Druckerei gehen und gut ist. Zeit
also, das Gelände langsam aber sicher fertig zu bekommen, 4 Wochen
haben wir noch, da ist also noch reichlich Zeit - auch wenn ich erst
einmal den 1. Februar als Stichtag anpeile. Das einzige, was uns ein
bisschen Kopfschmerzen bereitet ist, dass wir eigentlich noch ein paar
Figuren bestellt hatten, die nun schon seit 7 Wochen auf sich warten
lassen. Es wäre echt schade, wenn die nicht mehr ankommen würden, aber
das kriegen wir schon irgendwie alles hin.

Den restlichen Abend haben wir dazu genutzt, schon einmal mit einem
Auge in Richtung 2015 zu blicken und ein paar Runden Flames of Tanks
zu spielen. Wir waren uns schnell einig, das es aber wenig Spaß machen
würde, nur mit generischen Panzern gegeneinander zu spielen, weswegen
wir die Fahrzeuge mit ihren echten Werten gegeneinander antreten
ließen. Zugegeben, die Palette von der Tankette bis zum IS-2 ist
ziemlich weit gestreut, aber Spaß hatten wir alle! Ab Februar (also
nach der Tacitca) werde ich mich verstärkt darum kümmern, ein bisschen
mehr "Fleisch" in dieses neue Projekt zu bringen.

Bilder vom Wochenende gibt es heute Abend, also schaut später nochmal rein!

Gruß,
Thomas