Mittwoch, 22. Juni 2011

Trainingsfreier Tag

Draußen schüttet es in Strömen und unser Homefield ist kurzerhand gesperrt worden, damit das Herrenspiel am Wochenende auch noch auf einem Rasenplatz und nicht auf einer Schlickwüste stattfinden kann. Das hat natürlich zur Folge, das auch unser Training heute nicht stattfindet.

Was liegt da näher, als die spontan frei gewordene Zeit mit etwas Arbeit an den Miniaturen zu füllen, die seit meinem Geburtstag auf mich warten.

Also habe ich mir ein Herz gefasst und endlich den Nachtmahr fertig gemacht, der mir nun schon zum zweiten mal wieder auseinander gefallen ist.. nach 3 erfolglosen Versuchen und kräftigem Rumgefluche habe ich dann alles noch einmal ordentlich gestiftet und siehe da, kaum macht man es ordentlich, funktioniert es auch. ..jedenfalls hat der Albtraum-Warjack beim Zusammenbau schon mal seinem Namen alle Ehre gemacht.

Dank Matze habe ich auch Verstärkung für das Ape Revolution Comitee erhalten, Apebot und Virus wurden sogleich zusammen gebaut und grundiert. An dieser Stelle mal ein Lob an Pulp Monsters, ich weiß nicht wie sie es machen, aber die Figuren haben so minimale Grußgrate, das so manch Resinminiatur sich da mal eine Scheibe von abschneiden könnte.

Nachdem die Grundierung getrocknet war, wollte ich eigentlich nur "mal eben noch" das Metallic-Blau auftragen (Hey, die Farbe hatte mein Auto auch!) und das Fell von Virus mit der Grundfarbe versehen.

Schnell noch das letzte Sonnenlicht ausgenutzt und ein paar halbwegs erträgliche Bilder gemacht und schwuppps - steht es auch schon im Internet.

Bis die Tage!

Thomas