Direkt zum Hauptbereich

Die Schlacht von Waterloo

Am Wochenende hatten wir die große Ehre, an der Schlacht von Waterloo teilnehmen zu dürfen. Gespielt wurde bei diesem unglaublichen Event auf drei Tischen gleichzeitig mit über 4000 Figuren im 28mm - Maßstab. Die Schlacht wogte über 11 Stunden lang hin und her, bis den Franzosen schließlich, 20 Minuten vor Einbruch der Nacht (und der damit verbundenen Niederlage Napoleons) den Durchbruch durch die Alliierten Linien gelang.

Auch wenn mir als Spieler auf der Alliierten Seite das Ergebnis natürlich nicht so richtig gefallen kann, hatte ich jede Menge Spaß bei dieser großartigen Veranstaltung. Einen ganz ausdrücklichen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an die Hamburger Franks für die perfekte Organisation und den reibungslosen Ablauf der Schlacht!

Black Powder hat sich, von einigen Kleinigkeiten wie der berittenen Artillerie mal abgesehen, als perfektes Regelwerk für so eine Großschlacht erwiesen. Es ist schnell, leicht zu erlernen und praktisch ohne Tabellenarbeit spielbar - ich denke nicht, dass man diese Schlacht mit FoG:N oder einem anderen Napoleonischen Regelwerk an nur einem Tag (wenn überhaupt!) über die Bühne hätte bringen können.

Sollte es im nächsten Jahr noch ein Rückspiel geben (zum Beispiel bei Quatre Bras), werde ich gerne wieder daran Teilnehmen!

Hier ein paar bunt gemischte Bilder vom Wochenende, da ich auf der rechten Zentrumshälfte eingesetzt war und Matze später mit seiner "Powergamer-Landwehr" die Franzosen von Links aufgerollt hat, ist der Schwerpunkt dementsprechend bei den beiden Bereichen.

Gruß,
Thomas













































Kommentare

  1. Looked and sounded like a great game and a great result......for the French!

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful pictures, looks like a great game!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das ja übers Sweetwater-Forum verfolgt - riesen Ding, total klasse! Sowas in der Antike... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann rauft Euch in Berlin mal zusammen und organisiert sowas - ich wäre schonmal dabei :-)

      Löschen
    2. Pff, in Berlin? Da müsste man sich ja auch einen Maßstab und ein System einigen (von den organisatorischen Details mal abgesehen) - unmöglich :D

      Löschen
  4. Habe auch schon im SW gestaunt und obwohl es überhaupt gar nicht meine Epoche ist: Das muss schon ein tolles Erlebnis gewesen sein, bei so einem Event teilnehmen zu können...Glückwunsch und ich schließ mich Thomas an: Das für die Antike...*träum*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An sich hatte ich es eigentlich auch nicht so mit den Napos, aber als Frank das im Forum ankündigte, konnte ich nicht mehr widerstehen! :-)

      Löschen
  5. Ich muss mich da Opa eindeutig anschliessen. Nicht meine Epoche aber verdammt beeindruckend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr, es war auch wirklich ein tolles Ereignis und eine große Ehre an dieser Schlacht teilnehmen zu dürfen!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kings of War Bootcamp

Habt Ihr Ende September schon was vor?
NEIN??

Na dann ab nach Hannover/Wiesbaden/Erfurt!

Mehr Infos hier!

For Sale: Britische Armee 1815 - 18mm

Ich biete hier meine 18mm - Briten an, von denen ich mich wegen Wechsels des Maßstabes trennen möchte.

Ursprünglich wurden die Einheiten für Napoleon @ War basiert, das sollte aber auch für andere Systeme passen - der Ideale Start in die Epoche oder eine gute Erweiterung für bestehende Sammlungen!




Im Einzelnen handelt es sich um:

1 Infanteriebrigade (3 von 4 Bataillonen bemalt und gebased)



1 Fußartilleriebatterie - komplett bemalt



1 Berittene Artielleriebatterie - ovp

1 Brigade leichte Kavallerie, davon 1 Regiment bemalt.



1 Bataillon Scharfschützen / Rilfemen - komplett bemalt.



1 Bataillon Highlander - ovp

3 Kommandeure bemalt, weitere sind noch in den Boxen.



Neupreis für alles Zusammen liegt bei über 160 Euro.

Ich freue mich auf Eure Angebote, gern auch per Mail an kontakt[at]familierichter.info


Gruß,

Thomas

Alles Gute, alter Fritz!

Heute feiert Friedrich der II. von Preußen seinen 300. Geburtstag!


Um dieses Fest angemessen zu ehren, finden in und um Berlin und Potsdam das ganze Jahr über Jubiläumsfeierlichkeiten statt. Wir selbst werden wohl erst im Sommer dazu kommen, mal nach Sanssouci zu fahren, aber falls Ihr mal in der Nähe seid, dann nehmt Euch ein bisschen Zeit für einen Besuch.

Alle Informationen findet ihr hier: http://friedrich300.eu/